Schwerpunkte

Nürtingen

Stiftungskapital nachhaltig angelegt

05.07.2011 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Walter-Zink-Stiftung weihte ihr neues Stiftungshaus an der Nürtinger Werastraße offiziell ein

Ein großer Tag für die Walter-Zink-Stiftung zu den drei Linden: Zahlreiche Repräsentanten des öffentlichen Lebens gaben sich die Ehre, als kürzlich das neue Stiftungshaus in der Werastraße 52 offiziell seiner Bestimmung übergeben wurde.

NÜRTINGEN (klu). Die Vorstände der am 22. November 2004 gegründeten Stiftung, Karl Lutz und Andreas Arndt, erläuterten in ihrer Begrüßung die Ziele der Stiftung – die Stärkung des sozialen Miteinanders durch die Förderung der Alten- und Jugendhilfe und kultureller Aktivitäten.

Im Bereich der Altenhilfe ist die Stiftung Träger und Gründungsmitglied von „PateNT - betreutes Wohnen zu Hause“ in Nürtingen. Sie ist auch im Vorstand von „PateNT“ vertreten. Aus den Erträgen des Stiftungskapitals werden daneben weitere Altenhilfeprojekte in der Region, unter anderem „Sofia“ (Selbständig in Ostfildern auch im Alter) und das „Lenninger Netz – Verein zur Koordination sozialer Aufgaben in Lenningen“ gefördert. Grenzüberschreitend wurden Altenhilfeprojekte in Nadasch, der ungarischen Partnergemeinde von Unterensingen, unterstützt.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 19% des Artikels.

Es fehlen 81%



Nürtingen