Schwerpunkte

Nürtingen

Sternsinger werden ausgeschickt

29.12.2016 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Am Sonntag findet in Sankt Johannes der Aussendungsgottesdienst statt

NÜRTINGEN (jg). „Christus segne dieses Haus!“ – diese Botschaft wird ab Sonntag, dem Neujahrstag, auch in Nürtingen und seinem Umland verbreitet. Viele Kinder und Jugendliche machen sich wieder auf den Weg, um bis zum Dreikönigstag, 6. Januar, als Sternsinger, um Not leidenden Kindern in aller Welt zu helfen. Es machen nicht nur katholische junge Leute mit, sondern auch viele evangelische. Dieses Mal ist übrigens Kenia das Partnerland – und das Motto lautet „Gemeinsam für Gottes Schöpfung“. Denn es soll auch nicht zuletzt auf die gravierenden Folgen des Klimawandels in aller Welt aufmerksam gemacht werden. Der Aussendungsgottesdienst in der katholischen Kirche St. Johannes in der Nürtinger Vendelaustraße findet am Sonntag, 1. Januar, um 15 Uhr statt.

Ministerpräsident Winfried Kretschmann empfängt in diesem Jahr Sternsingergruppen aus Baden-Württemberg am Freitag, 6. Januar, 10 Uhr, im Neuen Schloss in Stuttgart.

Unter ihnen wird auch eine Gruppe aus der Kirchengemeinde St. Paulus Neckartenzlingen sein.

Nürtingen

Jobs in der Region

In Zusammenarbeit mit