Schwerpunkte

Nürtingen

Sterneköche bevorzugen einheimische Produkte

10.07.2006 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Im Rahmen der Schwabentage trafen sich Vertreter ausgezeichneter Lokale auf dem Nürtinger Stadthallenplatz zum Erfahrungsaustausch

NÜRTINGEN (heb). Die Verwendung von heimischen Produkten in der gehobenen Gastronomie ist schon lange ein besonderes Anliegen des Inhabers und Chefkochs des Restaurants Linde in Oberboihingen. Und da Jürgen Ebermann mit der Wiedereröffnung nach dem Umbau der Nürtinger Stadthalle auch die Gastronomie des K3N übernommen hat, war es ihm, wie auch den Mitveranstaltern ein Anliegen, einige seiner besternten Kollegen zu fragen, wie sie es mit der regionalen Küche halten.

Auf Einladung des Nürtingers Ulrich Schilling konnten der Lindenwirt und Werner Mehlhorn am Sonntagnachmittag gleich vier Sterneköche beziehungsweise deren Vertreter zu einer Gesprächsrunde auf dem Stadthallenplatz begrüßen. Mit einer frisch verheirateten Sommelière, die unter ihrem Mädchennamen Christina Göbel auf eine ganze Reihe Auszeichnungen im Weinfach verweisen kann, und dem Rotenberger Winzer Martin Kurrle hatte auch der schwäbische Wein ebenso prominente wie sachkundige Fürsprecher auf dem Platz.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 32% des Artikels.

Es fehlen 68%



Nürtingen