Schwerpunkte

Nürtingen

Stelldichein der Nürtinger Preisträger

10.10.2016 00:00, Von Daniel Jüptner — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Nachwuchs der Nürtinger Musik- und Jugendkunstschule begeistert bei Konzert in Kreuzkirche

Zu einem musikalisch hochkarätigen Konzert lud am Donnerstag die Musik- und Jugendkunstschule Nürtingen ein. Die Nürtinger Preisträger von „Jugend musiziert“, des 17. Badener Klavieretüden-Wettbewerbs und des Jugendwertungstages des Blasmusikverbands Esslingen sowie die Gäste Sina Greule und Philipp Lauterbach gaben in der Kreuzkirche noch mal ihr Bestes.

Das Duo Marie Horn (links) und Daniela Klaußer begeisterte mit einem Stück von Debussy.  jüp
Das Duo Marie Horn (links) und Daniela Klaußer begeisterte mit einem Stück von Debussy. jüp

NÜRTINGEN. Das Publikum war begeistert von den Leistungen der Nachwuchsmusiker. Und die sind keineswegs selbstverständlich aus Sicht von Ingrid Haußmann, der stellvertretenden Leiterin der Schule, schließlich widmen sich die Kinder und Jugendlichen der Musik in ihrer Freizeit. Doch die Arbeit macht sich bezahlt, schaut man auf die Wertungen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 44% des Artikels.

Es fehlen 56%



Nürtingen