Nürtingen

Steinachbrücke wird für den Schwerlastverkehr fit gemacht

18.09.2018, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Die Brücke über die Steinach an der Kreuzung Alleenstraße und B 297 muss dringend saniert werden. Vor allem für den Schwerlastverkehr ist das Bauwerk nicht mehr sicher. Jetzt werden zunächst unter der Brücke zur Verstärkung Kohlefaserlamellen angebracht um den aktuellen Anforderungen für Schwerlastverkehrsstrecken zu entsprechen. Der normale Autoverkehr ist von den Bauarbeiten bislang nicht betroffen, da die Maßnahmen zunächst komplett unter der Brücke stattfinden. Nur das Verkleben der Lamellen muss dann erschütterungsfrei erfolgen. Deshalb wird die Brücke am 15. Oktober für drei Wochen voll gesperrt. Gleichzeitig werden an den Widerlagern der Brücke Betonteile instandgesetzt. Rund 500 000 Euro investiert das Land in die Baumaßnahme. jh

Nürtingen

Ein Mythos wird zum morbiden Zerrbild

Eine Heimkunft für Mario Wezel: Das Kulturamt zeigt in der Kreuzkirche seine Fotografien unter dem fragenden Titel „Amerika?“

Seit gestern sind Bilder von Mario Wezel im Rahmen einer zum Programm des städtischen Kulturamts gehörenden Ausstellung zu…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus Nürtingen Alle Nachrichten aus Nürtingen