Schwerpunkte

Nürtingen

Steigender Familienfeindlichkeit die Stirn bieten

17.10.2005 00:00, Von Nicole Mohn — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Frauenwirtschaftstag in Nürtingen: Vereinbarkeit von Familie und Beruf als große Zukunftsaufgabe

NÜRTINGEN. Familie oder Beruf? Immer mehr Frauen entscheiden sich bei dieser Frage gegen Kinder. Bei der Geburtenrate erreichen die Deutschen längst zusammen mit Griechenland, Spanien und Italien europäischen Minusrekord. Die Auswirkungen sind bereits spürbar: Es hat ein demografischer Wandel begonnen, der sich so schnell nicht mehr umkehren lässt. Die bessere Vereinbarkeit von Familie und Beruf ist deshalb eines der aktuellsten politischen Themen im Land. Im Rahmen der Veranstaltungen zum Frauenwirtschaftstag 2005 in Nürtingen am Freitag befasste sich unter anderem eine Podiumsdiskussion im Panoramasaal der Stadthalle K3N mit den Chancen und Möglichkeiten für Kommunen und Unternehmen, Familien hierbei besser unterstützen können.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 12% des Artikels.

Es fehlen 88%



Nürtingen