Schwerpunkte

Nürtingen

Statt eigenem Auto: Teilmobil wird Stadtmobil

09.08.2006 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Nürtinger Verein kooperiert nunmehr mit der Initiative Stadtmobil Stuttgart beim Carsharing

NÜRTINGEN (pm). Seit über zwölf Jahren hat der gemeinnützige Verein Idee-Netzwerk mit dem Projekt Teilmobil auch in Nürtingen Carsharing angeboten. Inzwischen ist die Zahl der Nutzer auf über 30 gestiegen. Damit für die Einzelnen das Spektrum der Fahrzeuge und der Radius der Möglichkeiten größer ist, wird das Carsharing-Projekt seit Juni dieses Jahres als Filiale von Stadtmobil Stuttgart betrieben.

Gestartet wird zunächst mit einem Auto, und zwar einem Opel Astra. Die Buchung ist denkbar einfach, entweder per Internet kostenlos oder zu einer geringen Gebühr über eine telefonische Direktverbindung in Stuttgart.

Carsharing wird immer beliebter, einmal aus einem geschärften Umweltbewusstsein heraus, zum anderen aus Kostengründen. Laut ADAC vom März dieses Jahres geht unter 300 Euro im Monat für den Unterhalt eines eigenen Pkw gar nichts.

Davon sind 200 Euro Fixkosten und Wertverlust, bevor man überhaupt einen Kilometer gefahren ist. Für dieses Geld kann man den Opel Astra Kombi von Stadtmobil im Monat zum Beispiel zwölfmal fünf Stunden ausleihen und jeweils 28 Kilometer fahren.

Wochenweise billiger

Gebucht werden kann stündlich, tageweise, wochenweise, dann wird es billiger, auch bei Fahrten über 100 Kilometer.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 36% des Artikels.

Es fehlen 64%



Nürtingen