Nürtingen

Startschuss mit Musik und Poesie

26.09.2019 00:00, Von Melinda Weber — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Poetry Slammer Nikita Gorbunov und die städtische Musikschule gestalteten den Auftakt zur Nürtinger Interkulturellen Woche

Noch bis Montag wird erstmalig auch in Nürtingen die Interkulturelle Woche gefeiert. Geboten werden zahlreiche Veranstaltungen, die zum Kennenlernen der verschiedenen Kulturen einladen. In der Kreuzkirche wurde am Dienstagabend die Aktionswoche mit einer lyrischen Performance des Poetry Slammers Nikita Gorbunov und der städtischen Musikschule eröffnet.

Poetry Slammer Nikita Gorbunov findet, dass für eine integrative Gesellschaft vor allem gemeinsame Erfahrungen wichtig sind.  Foto: mew
Poetry Slammer Nikita Gorbunov findet, dass für eine integrative Gesellschaft vor allem gemeinsame Erfahrungen wichtig sind. Foto: mew

NÜRTINGEN. „Zusammen leben, zusammen wachsen“ – unter diesem Motto ist die erste Nürtinger Interkulturelle Woche am Dienstagabend offiziell gestartet. Insgesamt neun Tage lang soll mit der Aktionswoche die Vielfalt der Bürger Nürtingens gefeiert werden. Mit Wortakrobatik, Live-Improvisation und einem Text über das Leben in Nürtingen ging es los.

„Witze sind Vorurteile, die sich als falsch herausstellen“

Poetry Slammer Nikita Gorbunov


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 31% des Artikels.

Es fehlen 69%



Nürtingen