Anzeige

Nürtingen

Startschuss für Neugestaltung der Gemeindehalle

24.03.2018, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Ortschaftsrat Reudern vergibt Arbeiten rund um die Halle

NT-REUDERN (bs). Bereits seit einigen Jahren ist der Zustand des Parkplatzes an der Gemeindehalle Thema im Reuderner Ortschaftsrat. Auch, so der Wunsch des Gremiums, sollte der Eingangsbereich zur Halle neu und offener gestaltet werden. Eine entsprechende Planung von Bastian Kuthe, beim städtischen Tiefbauamt unter anderem für die Grünplanung zuständig, wurde vom Ortschaftsrat einstimmig befürwortet.

Allerdings wurden die notwendigen Haushaltsmittel in Höhe von rund 160 000 Euro nicht im Haushalt bereitgestellt, so Ortsvorsteher Bernd Schwartz zur Erläuterung des Sachverhalts in der letzten Sitzung des Ortschaftsrates. Im Haushaltsplan 2017 standen 80 000 Euro, welche auf Antrag des Ortschaftsrates Reudern nun nach 2018 übertragen werden sollen. Im Planwerk 2018, welcher nun beschlossen wurde, sind weitere 80 000 Euro für das Vorhaben eingeplant.

Die Arbeiten wurden inzwischen ausgeschrieben und die Angebote geprüft. „Eine Vergabe beider Lose an einen Auftragnehmer bringt deutliche Vorteile in der Abwicklung der Bauarbeiten“, so Schwartz. Die Mitglieder des Ortschaftsrats stimmten der Vergabe beider Lose an die Firma Kleinwächter in Münsingen zum Preis von 158 765 Euro einstimmig zu. Im Zuge der Arbeiten werden auch die Laternen durch moderne LED-Lampen ersetzt.

Nürtingen

Die Turner hatten die Drachennase vorn

Das 15. Nürtinger Drachenbootrennen lockte wieder Tausende zum großen Fest am Fluss – 28 Teams kämpften um den Sieg

„Are you ready? – Attention – Go!“ Auf dieses Kommando stechen 16 Paddel mit aller Kraft ins Wasser und die Teams treiben ihren Drachen…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus Nürtingen Alle Nachrichten aus Nürtingen