Schwerpunkte

Nürtingen

Starker Auftakt für „Nürtingen klingt gut“

08.07.2013 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Das war ein starker Auftakt in einen hochsommerlichen Tag und in das Projekt „Nürtingen klingt gut“, den „Die Außergewöhnlichen“ der Musikschule Heilemann am Samstagmorgen in der Nürtinger Innenstadt präsentierten. Die Idee von Citymarketing Nürtingen, die Innenstadt mit Livemusik noch attraktiver zu machen, einzuladen zum Bummeln, Einkaufen und Flanieren, kam bei den Menschen gut an. Gerne ließ man sich beim Gang über den Markt und durch die Kirchstraße zu einem Stopp vor der Kreuzkirche einladen. Fetzige Klänge waren es, die die Band „Die Außergewöhnlichen“ da spielten und die Zuhörer zu Beifallsstürmen veranlassten. Zu sehen und zu hören, wie toll die Musiker ganz unterschiedlicher Altersstufen miteinander Musik machen, überzeugte das Publikum und gab zugleich Einblick in die Arbeit der Musikschule Heilemann. Übrigens proben „Die Außergewöhnlichen“ derzeit für ihr neues Musical „Alles cool!“, das im November aufgeführt werden wird. Am Samstag gab es erste Sequenzen daraus bereits zu hören. „Nürtingen klingt gut“ gibt es übrigens auch an den drei folgenden Samstagen im Juli. Den Auftakt an allen vier Samstagen machen stets die Blechbläser der Musik- und Jugendkunstschule und der Stadtkapelle mit einem „Klang-Gruß über den Dächern“. Das war auch am Samstag so. sel

Nürtingen