Schwerpunkte

Nürtingen

Städtische Mitarbeiter

01.09.2005 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NÜRTINGEN (nt). Die Stadt Nürtingen sieht sich momentan – ebenso wie die meisten anderen Städte und Gemeinden in Deutschland auch – in der schwierigen Situation, dass einerseits eine Verschlankung der Verwaltung gefordert wird, andererseits der Ruf nach mehr Kinderbetreuung, vielfältigeren Kulturangeboten und noch besserem Service der Verwaltung mit flexibleren Öffnungszeiten laut wird. Kurz: Von den Mitarbeitern der Verwaltung wird ein immer größerer Einsatz verlangt. Um für die Herausforderungen der Zukunft bestens gerüstet zu sein, sind die städtischen Angestellten in Nürtingen derzeit dabei, ein Verwaltungsleitbild zu erarbeiten.

Um ein Verwaltungsleitbild auf solide Füße zu stellen, hat Oberbürgermeister Otmar Heirich eine Mitarbeiterbefragung organisieren lassen. Bei der Befragung wurde beispielsweise abgefragt, was die Mitarbeiter bei ihrer täglichen Arbeit gut finden oder aber, wo eventuell Veränderungsbedarf besteht.

Das Ergebnis dieser Befragung war interessant: Das meiste funktioniert aus Sicht der Mitarbeiter hervorragend. Defizite wurden vor allem in den Bereichen Fortbildung, Informationsfluss und Leistungsanerkennung festgestellt.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 37% des Artikels.

Es fehlen 63%



Nürtingen