Anzeige

Nürtingen

Stadtwerke: Gewinne und gleichzeitig Investitionen

12.01.2018, Von Uwe Gottwald — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Geschäftsführer Volkmar Klaußer legt Jahresabschluss des Nürtinger Dienstleistungsunternehmens für 2016 vor

In der letzten Sitzung des Verwaltungs- und Finanzausschusses legte Volkmar Klaußer, Geschäftsführer der Nürtinger Stadtwerke, den Jahresabschluss 2016 des Dienstleistungsunternehmens vor. Vom Bilanzgewinn in Höhe von rund 1,4 Millionen Euro fließen 420 000 Euro in die Nürtinger Stadtkasse.

Auch im Jahr 2016, für das nun der Jahresabschluss der Nürtinger Stadtwerke vorliegt, fiel der Bilanzgewinn im Rahmen des Üblichen aus. ug

NÜRTINGEN. Im Jahresabschluss sind die Versorgungssparte mit dem Vertrieb von Strom, Wasser, Gas, Heizwärme und Internetleistungen sowie die versorgungsfremde Sparte, die durch die Bäder dominiert wird, zusammengefasst. Die Versorgungssparte schloss mit einem Gewinn von 3,341 Millionen Euro ab. In der versorgungsfremden Sparte war der Verlust von rund 1,94 Millionen Euro um 450 000 Euro höher als im Vorjahr. Der Grund dafür war, dass das undichte Dach des Zizishäuser Hallenbads für rund 466 000 Euro saniert werden musste.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 45%
des Artikels.

Es fehlen 55%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Nürtingen