Schwerpunkte

Nürtingen

Stadtkirchengemeinde Nürtingen lädt wieder ein zur Suppenküche

12.06.2021 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Es ist ein idyllisches Plätzchen zwischen dem evangelischen Gemeindehaus und dem Jugendhaus in der Steinenbergstraße. Hier kann man seit gestern jeden Freitag wieder zur Suppenküche kommen, die die Stadtkirchengemeinde kostenlos anbietet. Pfarrer Markus Lautenschlager (rechts), Chefköchin Angelika Rieger und ihre Helfer Martin Link und Martin Reiter – alle übrigens ehrenamtlich tätig – hatten gestern vormittag die vier Tische mit jeweils vier Plätzen fein hergerichtet. Und in der Küche wurde schon früh kräftig geschnippelt: Kartoffeln, Bohnen, Sellerie, rote, weiße und braune Möhren, Spargel und Zucchini ergaben eine leckere Gemüsesuppe mit Grießnocken und Brot. „Wir kochen ausschließlich vegetarisch, damit unsere muslimischen Mitbürger auch kommen können“, sagt Angelika Rieger. Würstchen serviert sie ab und zu auf einem extra Teller dazu. Ab 12 Uhr gibt es Freitags das Mittagsgebet mit Pfarrer Lautenschlager in der Stadtkirche, ab 12.30 Uhr steht der Suppentopf bei schönem Wetter im Garten hinter dem Gemeindehaus dann bereit. Bis 30. Juli soll die Aktion stattfinden, eventuell auch noch bis in die Sommerferien hinein, das ist aber abhängig von den Inzidenzzahlen. Angelika Rieger würde sich über weitere Helfer in ihrem Kochteam sehr freuen, über das Pfarramt kann man den Kontakt herstellen. jh

Nürtingen

Jobs in der Region

In Zusammenarbeit mit