Schwerpunkte

Nürtingen

Stadt will Wohnbau in Eigenregie

22.12.2016 00:00, Von Uwe Gottwald — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Gemeinderat will weitere Details zu einem städtischen Betrieb in einer Arbeitsgruppe mit externen Experten ausarbeiten lassen

Vor allem kostengünstige Wohnungen sind im hiesigen Ballungsraum knapp. Bei der Stadt Nürtingen gibt es deshalb Überlegungen, mit einer eigenen Stadtbaugesellschaft aktiv zu werden. Eine Mehrheit zeigte sich dazu im Gemeinderat am Dienstag zumindest nicht abgeneigt, doch sollen vor einem Grundsatzbeschluss die Rahmenbedingungen detailliert werden.

Mit der Stadtbau als Eigenbetrieb entwickelte Nürtingen das Heim-Areal (Bild), für den Wohnbau raten Experten jedoch zur GmbH. Foto: Holzwarth
Mit der Stadtbau als Eigenbetrieb entwickelte Nürtingen das Heim-Areal (Bild), für den Wohnbau raten Experten jedoch zur GmbH. Foto: Holzwarth

NÜRTINGEN. Oberbürgermeister Otmar Heirich plädierte für eine eigene Stadtbaugesellschaft mit der Begründung: „Der erhebliche Wohnraumbedarf in Nürtingen wird von privaten Trägern bei Wohnungen im mittleren und gehobenen Preissegment zum Teil bereits abgedeckt, nicht jedoch im Segment der kostengünstigen Wohnungen.“ Er sieht deshalb die öffentliche Hand in der Pflicht.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 22% des Artikels.

Es fehlen 78%



Nürtingen

Jobs in der Region

In Zusammenarbeit mit