Anzeige

Nürtingen

Stadt verabschiedet Urgestein

24.03.2018, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Walter Haußmann hört als Leiter des Bauverwaltungsamtes auf

NÜRTINGEN (pm). Am 1. Januar 1982 trat Walter Haußmann in den Dienst der Stadtverwaltung Nürtingen ein. Am vergangenen Dienstag verabschiedete der Technische Beigeordnete Andreas Neureuther das Urgestein im Rahmen der Gemeinderatssitzung offiziell in den wohl verdienten Ruhestand.

Haußmann begann im damaligen Baurechtsamt und wurde 1999 Leiter des Sachgebiets „Wohnungswesen, Stadterneuerung und Denkmalschutz“. Von 2007 bis 2012 übernahm er die Abteilungsleitung des neu gegründeten Eigenbetriebs Gebäudewirtschaft Nürtingen (GWN). Im Juli 2012 kehrte er in die Kernverwaltung zu seiner alten Wirkungsstätte zurück und leitete seit dem das Bauverwaltungsamt.

In seiner Laufbahn habe er das Gesicht der Stadt entscheidend mitgeprägt, heißt es in einer Pressemitteilung der Stadt. Unter seiner Federführung wurden unter anderem die Sanierungsgebiete „Schloßberg“, „Blockturm“, „Steinach-Dreieck“ und „Neckarhausen“ vollzogen.

Haußmann habe seine Rolle als Dienstleister ernst genommen und immer das Gespräch mit den Nürtinger Bürgern gesucht. Er vermittelte zwischen den Interessen der Bürger und den Vorgaben von bewilligenden Behörden und versuchte, das Mögliche auch möglich zu machen. Er habe den sogenannten Blick für das Wesentliche gehabt und galt mit seinem sachlichen und konstruktiven Kommunikationsstil als geschätzter Ansprech- und Diskussionspartner.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 78% des Artikels.

Es fehlen 22%



Anzeige

Nürtingen