Anzeige

Nürtingen

Stadt steht Netzegesellschaft kritisch gegenüber

11.11.2010, Von Uwe Gottwald — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Nürtinger Gemeinderat einstimmig gegen Beteiligung des NEV am Betrieb von Stromnetzen

Die Stadt Nürtingen ist wie auch 166 andere Kommunen und neun Landkreise Mitglied im Neckar-Elektrizitätsverband (NEV). Er berät in Fragen der Stromversorgung. Nun will er auch im Netzbetrieb aktiv werden. Der Nürtinger Gemeinderat äußerte am Dienstagabend einstimmig starke Vorbehalte.

NÜRTINGEN. Weil Nürtingen über eigene Stadtwerke verfügt, hat es sich am NEV nur geringfügig beteiligt und hat in der Verbandsversammlung auch nur eine Stimme. Nürtingen wird dort vertreten durch Oberbürgermeister Otmar Heirich. Der NEV will sich künftig gemeinsam mit dem Energieversorger EnBW zu einer Gesellschaft zum Zwecke des Betriebs von Stromnetzen zusammenschließen. So könnten Gemeinden ohne Stadtwerke an Gewinnen aus dem Netzbetrieb teilhaben, sagen Befürworter dieses Modells. Gleichzeitig wird der Verband jedoch zum Konkurrenten anderer Netzbetreiber wie zum Beispiel der Stadtwerke.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 24%
des Artikels.

Es fehlen 76%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Nürtingen

Mehrere Schüler im Roßdorf leicht verletzt

Nach einer Vollbremsung des Schulbusses sind am Donnerstagmorgen gegen 8.30 Uhr circa 20 Schüler der Roßdorfschule leicht verletzt worden. Mehrere Einsatzfahrzeuge des Rettungsdienstes und der Polizei waren vor Ort. Den Schülern geht es soweit gut, sie wurden in der Schule versorgt und betreut.…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus Nürtingen Alle Nachrichten aus Nürtingen