Schwerpunkte

Nürtingen

Stadt fördert Künstler mit einem Stipendium

01.03.2008 00:00, Von Volker Haussmann — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Dem ausgewählten Bewerber winken zwei Jahre kostenlose Atelierbenutzung und eine Abschlussausstellung nebst Katalog

NÜRTINGEN. Ruoff, Domnick, Türk hochkarätige Persönlichkeiten haben den Ruf Nürtingens als Kunststadt geprägt. Heute ist die Hölderlinstadt Anlaufpunkt für zahlreiche Studenten, die an der Hochschule für Kunsttherapie (HKT) und der Freien Kunstakademie Nürtingen (FKN) ihr kreatives Handwerk erlernen wollen. Nun gehen Stadtverwaltung und der Nürtinger Kunstverein noch einen Schritt weiter: Ab Juni soll erstmals ein ausgewählter Künstler beziehungsweise eine Künstlerin in den Genuss eines zweijährigen Atelierstipendiums kommen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 13% des Artikels.

Es fehlen 87%



Nürtingen