Schwerpunkte

Nürtingen

St. Johannes sammelt für die Tafel

01.04.2011 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

In der Fastenzeit geht es bei den Gottesdiensten in den katholischen Nürtinger Kirchen und in St. Joseph in Wolfschlugen – sie alle gehören zur Gemeinde St. Johannes – um das von SokeY A. Edorh gestaltete Misereor-Hungertuch (siehe Bild). Verschiedene Bildausschnitte werden thematisch aufgenommen und aktuell interpretiert. Der vierte Fastensonntag am kommenden 3. April steht im Rahmen der Gottesdienstreihe unter dem Thema „Hungernde speisen – Dürstenden zu trinken geben“. Dabei soll es ganz praktisch werden. Haltbare Lebensmittel aller Art (Konserven, Mehl, Nudeln, Kekse, Schokolade) und Getränke, aber auch Hygieneartikel, Dinge, die die Nürtinger Tafel normalerweise nicht im Sortiment hat, werden durch Gemeindemitglieder erworben und in die Kirche gebracht. Von dort aus werden sie an die Nürtinger Tafel weitergegeben. In den Kirchen stehen Kisten für die Sammlung bereit. Die Gläubigen können die Waren direkt zum Gottesdienst mitbringen oder schon vorher in die Kisten legen, die in den Gemeindeteilen stehen. Beim zentralen Gottesdienst am 3. April um 10 Uhr werden diese Gaben zum Altar gebracht. pm


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 53% des Artikels.

Es fehlen 47%



Nürtingen

Weitere Nachrichten aus Nürtingen Alle Nachrichten aus Nürtingen