Schwerpunkte

Nürtingen

Spritze statt Pommes: In der Nürtinger Zentralbar werden bald auch Kinder geimpft

07.01.2022 05:30, Von Matthäus Klemke — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Martin Dahl hat aus seiner „Zentralbar“ in Nürtingen eine Corona-Impfambulanz gemacht.

Zur Not greift der Zentralbar-Chef und Medizinische Fachangestellte Martin Dahl auch selbst zur Spritze und impft gegen Corona. Foto: Klemke
Zur Not greift der Zentralbar-Chef und Medizinische Fachangestellte Martin Dahl auch selbst zur Spritze und impft gegen Corona. Foto: Klemke

NÜRTINGEN. Fast alle Tische und Stühle wurden aus der Bar in der Stadtmitte rausgeräumt. Der Anbau, in dem normalerweise Essen und Getränke serviert werden, wurde zu einer Art Wartezimmer umfunktioniert. Ein Ehepaar wartet darauf, aufgerufen zu werden – das gelbe Impfbuch haben beide bereits zur Hand.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 16% des Artikels.

Es fehlen 84%



Nürtingen

Jobs in der Region

In Zusammenarbeit mit