Nürtingen

Spielen, Sprühen und Diskutieren für mehr Rechte

19.09.2019 00:00, Von Sophie Noel — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Die Weltkindertage in Nürtingen haben begonnen – Neben Spiel und Gemeinschaft steht das Thema Kinderrechte im Mittelpunkt

Bürgermeisterin Annette Bürkner im Gespräch mit den jungen Bürgern.
Bürgermeisterin Annette Bürkner im Gespräch mit den jungen Bürgern.

NÜRTINGEN. Jung und Alt trafen gestern zur Eröffnung der Weltkindertage zusammen, welche sich nach dem diesjährige Motto „Wir Kinder haben Rechte“ richtet. Organisiert wird die Veranstaltung von der Kinder-Kultur-Werkstatt des Trägervereins Freies Kinderhaus. Schirmherrin ist Bürgermeisterin Annette Bürkner, die in ihrer Eröffnungsrede darauf aufmerksam machte, wie dankbar man für all die Mitwirkenden sein könne, ohne die diese Weltkindertage in Nürtingen nicht möglich wären. Spontan fragte die Bürgermeisterin die Kinder danach, was man in der Stadt verbessern könnte und was sie gut finden. „Nutzt die Chance, denn ihr habt das Recht Ideen einzubringen. Wir werden eure Vorschläge ernst nehmen und das Beste daraus machen“, betonte Bürkner.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 43% des Artikels.

Es fehlen 57%



Nürtingen