Schwerpunkte

Nürtingen

Spende zur Bekämpfung von Leukämie

23.07.2011 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Am Dienstag überreichte die Firma Schober Solar- und Umwelttechnik der Deutschen Knochenmarkspenderdatei (DKMS) einen Scheck in Höhe von 536 Euro. „Ich unterstütze die Knochenmarkspenderdatei schon seit einigen Jahren“, sagte Frank Schober, der Geschäftsführer der Zizishäuser Firma. Schober, der 2005 selbst Stammzellen für einen an Leukämie erkrankten Patienten gespendet hat, weiß, wie wichtig es ist, dass sich möglichst viele Menschen typisieren lassen und in die Spenderdatei aufgenommen werden. Mit der Geldspende möchte die Firma Schober nicht nur den Patienten helfen, sondern auch auf die Möglichkeit aufmerksam machen, dass sich Menschen als potenzielle Spender zur Verfügung stellen. Die DKMS hat weltweit die größte Stammzellenspender-Datei. „Unser Firmenfest wird jedes Jahr zugunsten der DKMS gefeiert“, meinte Schober. Unser Foto zeigt Frank Schober (rechts) bei der Scheckübergabe an Kai Fischer, den Vertreter der Deutschen Knochenmarkspenderdatei. kwe


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 50% des Artikels.

Es fehlen 50%



Nürtingen

Jobs in der Region

In Zusammenarbeit mit