Schwerpunkte

Nürtingen

Spende für Krisenhilfe des AKL

14.12.2019 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Die Mitglieder des Rotary Clubs Nürtingen-Kirchheim und des Rotaract Clubs überreichten jüngst einen Scheck über 5000 Euro an Sina Müller, Geschäftsführerin des Arbeitskreises Leben (Mitte). Das Geld wurde bei der Nürtinger Musiknacht gesammelt, bei dem die Rotarier Getränke und Rote Würste verkauft hatten. Müller zeigte sich sehr dankbar für die Spende: „In den Rotariern haben wir einen nachhaltigen und zuverlässigen Förderer unserer Arbeit gefunden. Wir sind sehr froh, dass wir durch diese Unterstützung kontinuierlich seit über 35 Jahren die Krisenhilfe für die Bürgerinnen und Bürger unserer Region aufrechterhalten können.“ Rotary-Präsidentin Beate Beck-Deharde (links) und der Vorsitzende des Vereins Rotary Gemeindiensthilfe Axel Vetter sehen die finanzielle Zuwendung an den AKL als sinnvoll eingesetzt: „Uns beeindruckt die Arbeit des Vereins mit seinen vielen Ehrenamtlichen, die gut angeleitet werden von Fachkräften.“ Das Geld soll vor allem für die ehrenamtlichen Krisenbegleiterinnen und Krisenbegleiter des AKL verwendet werden, die ihr Engagement und ihre Freizeit für die Begleitung von Betroffenen aufwenden. pm

Nürtingen