Anzeige

Nürtingen

Spende für die Streicherklasse

13.11.2010, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Maria Prinzessin von Sachsen-Altenburg spendete 2000 Euro für die Streicherklasse des Hölderlin-Gymnasiums. Sie engagiert sich für Kreativitätsförderung sowie für die Unterstützung bedürftiger Kinder im Rahmen des Projektes „Herzenssache“. Maria Prinzessin von Sachsen-Altenburg überreichte die Spende für den Kauf von dringend benötigten Kontrabässen. Im Rahmen des Projekts „Streicherklasse“ können die Schüler jeweils ein Streichinstrument erlernen. Dabei betreuen schulinterne Musiklehrer sowie Lehrer der Musik- und Jugendkunstschule Nürtingen die entsprechenden Klassen drei Stunden die Woche und bringen ihnen den richtigen Umgang mit Violinen, Bratschen und Celli bei. Das Projekt kommt gut an: Mehr als zwei Drittel der Streicherschüler der ersten Generation spielen ihr Instrument weiterhin, sei es im Einzelunterricht oder im Vororchester des Hölderlin-Gymnasiums. Die Spende von Maria Prinzessin von Sachsen-Altenburg werde dazu beitragen, dass diese Freude an der Musik auch weiterhin am Hölderlin-Gymnasium gefördert werde, so Musiklehrer Walter Schuster. Die Schüler der fünften Klassen bedankten sich abschließend mit Samba-Klängen für die großzügige Spende. Unser Foto entstand bei der Spendenübergabe und zeigt von links Gerlinde Mueller-Riemann, Maria Prinzessin von Sachsen-Altenburg, Birgit Schuster, Schulleiter Michael Schmid, Elsabe Krause und Walter Schuster. pm


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 58% des Artikels.

Es fehlen 42%



Anzeige

Nürtingen