Schwerpunkte

Nürtingen

SPD-Stadtverband in Neckarhausen

08.04.2019 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NT-NECKARHAUSEN (pm). Miteinander zu reden und sich vor Ort zu informieren, gehört zu den Grundsätzen der Zusammenarbeit der SPD-Fraktion im Nürtinger Gemeinderat. Deshalb führt sie auch Gespräche mit den verschiedensten Gremien und Organisationen. Zu Beginn des Gespräches mit dem Ortschaftsrat Neckarhausen zeigte Ortsvorsteher Bernd Schwartz die Entwicklung in den letzten Jahren in Neckarhausen auf, die mit großer Unterstützung des Ortschaftsrates vorangetrieben worden ist.

Besonders hervorgehoben wurde das Ortsentwicklungskonzept, dessen Maßnahmen nacheinander umgesetzt werden sollen. Neckarhausen setzt bei der Schaffung von Wohnmöglichkeiten auf die Nachverdichtung innerhalb des Ortes und werde sich auch für die Neugestaltung der Ortsmitte weiterhin einsetzen. Beeindruckend war die Kinder- und Jugendbeteiligung bei der Gestaltung des Pausenhofes. Mit einem klaren Ja positionierte sich die SPD-Fraktion zur Sanierung der Autmut-Brücke, obwohl dies mit hohen Kosten verbunden ist. Ausführlich sind die Wettbewerbsentwürfe für das Kinderhaus in der Silcherstraße diskutiert worden. Hier sollen der Neubau eines Kinderhauses sowie Wohnungen realisiert werden. Michael Medla, SPD-Stadtrat, regte den Ortschaftsrat dazu an, sich für den originelleren Entwurf starkzumachen, der drei Punkthäuser mit Wohnungen oberhalb eines ebenerdigen Kinderhauses vorsieht. Bei einem deutlichen Votum des Ortschaftsrats werde der Gemeinderat dem folgen und den zusätzlichen Realisierungsaufwand mittragen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 66% des Artikels.

Es fehlen 34%



Nürtingen

Jobs in der Region

In Zusammenarbeit mit