Schwerpunkte

Nürtingen

Sozialer Mietwohnungsbau in Nürtingen auf den Weg gebracht

29.04.2021 05:30, Von Uwe Gottwald — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

In der Grötzinger Straße in Oberensingen entstehen 15 preisgebundene Wohnungen – Ausschuss beschloss einstimmig

Die erste Planung zum Wohnungsbau an der Grötzinger Straße lag dem Nürtinger Gemeinderat vor knapp fünf Jahren auf dem Tisch. Jetzt sollen 15 Mietwohnungen im sozialen Wohnungsbau entstehen. Der Gemeinderatsausschuss für die städtische Gebäudewirtschaft Nürtingen (GWN) fasste am Dienstag einstimmig den Baubeschluss.

Am Hang entlang der Grötzinger Straße ist in Oberensingen sozialer Mietwohnungsbau geplant. Planskizze: Architekturbüro Morgenthaler
Am Hang entlang der Grötzinger Straße ist in Oberensingen sozialer Mietwohnungsbau geplant. Planskizze: Architekturbüro Morgenthaler

NÜRTINGEN. Ursprünglich waren an der Grötzinger Straße am Ortsausgang von Oberensingen Unterkünfte für Obdachlose beziehungsweise für die Anschlussunterbringung von Flüchtlingen geplant. Im März letzten Jahres entschloss sich der Gemeinderat jedoch dazu, vom Land geförderte soziale Mietwohnungen zu errichten. Projektleiter Walter Funke, bei der GWN zuständig für den Wohnungsbau, stellte die Planung im Ausschuss vor.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 39% des Artikels.

Es fehlen 61%



Nürtingen