Nürtingen

Smart-Home im Bauernhaus

18.09.2017 00:00, Von Matthäus Klemke — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

„Tradition trifft Innovation“: Das Wochenende stand im Freilichtmuseum Beuren ganz im Zeichen des Handwerks

Ob virtuelles Schweißen oder schweißtreibendes Hobeln: Zum bundesweiten Tag des Handwerks stellten 16 Innungen aus dem Landkreis ihren Handwerksberuf vor. Unter dem Motto „Faszination Handwerk – Tradition trifft Innovation“ konnten sich die Besucher nicht nur informieren, sondern gleich mit anpacken.

In traditioneller Kluft zeigt ein Zimmerer Rainer Reichhold (links) und Katrin Schütz sein Handwerk.  Foto: Klemke
In traditioneller Kluft zeigt ein Zimmerer Rainer Reichhold (links) und Katrin Schütz sein Handwerk. Foto: Klemke

Immer wieder holt der Schmied mit seinem Hammer aus und schlägt auf den glühenden Metallbolzen ein – mit brachialer Gewalt, aber doch präzise formt er den Stab so, wie er es gelernt hat. Die vielen Zuschauer drum herum halten vorsichtshalber Abstand. Gleich nebenan in der Lehmbauhütte geht es weit weniger heiß und laut zur Sache: Mit einem eigens entworfenen Helm, der mit Kamera und Sensor ausgerüstet ist, taucht der Besucher in eine virtuelle Welt ab, in der er mit dem Schweißgerät umzugehen lernt.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 24% des Artikels.

Es fehlen 76%



Nürtingen