Schwerpunkte

Nürtingen

"Slow Food" lädt zum Menü

15.06.2007 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

FRICKENHAUSEN-LINSENHOFEN (pm). Slow Food, die Bewegung für den guten Geschmack, ist in mehr als hundert Ländern der Erde vertreten. In Deutschland hat die Vereinigung mehr als 7000 Mitglieder. Im Stuttgarter Messezentrum auf dem Killesberg findet am Wochenende, 15. bis 17. Juni, die erste überregionale Slow-Food-Messe in Deutschland statt. Dabei geht Slow Food auch auf Tour in der Region Nürtingen. Die Streuobstwiesen im Neuffener Tal stehen am Sonntag, 17. Juni, im Mittelpunkt. Begleitet von Linsenhöfer Obstbauern und Schnapsbrennern geht es mit dem Traktor und Anhänger durch die Obstwiesen. Alte Obstsorten lernt man kennen, man kostet Kirschen und erfährt interessante Dinge über die Geschichte, die Bedeutung und die Gefährdung dieses wertvollen Lebensraumes. Der Ausflug in die Obstwiesen stimmt auf das nachfolgende Menü mit Destillaten ein. Start ist um 16 Uhr vor dem Gasthaus Traube in Linsenhofen, wo auch ab 18 Uhr das sechsgängige Destillatmenü Schatzkammer Streuobstwiese serviert wird. Es kann auch nur am Menü teilgenommen werden.

Anmeldung und weitere Informationen auf der Homepage von Slow food unter der Adresse www.slowfood-messe.de/test/knubben/slowtouren/st4/.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 52% des Artikels.

Es fehlen 48%



Nürtingen