Nürtingen

Sind Sie für die Einführung einer Pkw-Maut?

02.06.2012, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Der Vorstoß von Bundesverkehrsminister Peter Ramsauer (CSU) zur Einführung einer Pkw-Maut sorgt für Diskussionsstoff. Berechnungen des Ministeriums zufolge bestehe für den Straßenbau ein erhöhter Investitionsbedarf, welcher mit den bisher bereitgestellten Mitteln nicht abgedeckt werden könne. Deshalb sollen laut Ramsauer die möglichen Einnahmen aus einer Pkw-Maut komplett in den Straßenbau fließen. Als Vorbilder für das System werden das österreichische und das Schweizer Modell herangezogen. In der Schweiz kostet eine Jahresvignette 33 Euro, in Österreich gibt es verschiedene Abstufungen bis zu einem Jahrespreis von 72,60 Euro.

Kritiker betonen, dass der Staat über genügend Einnahmen verfüge und diese nur besser einsetzen müsse, oder dass man die Abgabe für Lkw erhöhen solle, da diese die Straßen erheblich mehr belasteten. Außerdem wird ein Pauschalpreis häufig als ungerecht empfunden.

Wie empfinden es die Nürtinger Bürger? Wir haben nachgefragt. ris


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 56% des Artikels.

Es fehlen 44%



Nürtingen