Schwerpunkte

Nürtingen

Seniorenredaktion besuchte ihre Leser

24.05.2013 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Statt der üblichen geistigen Besinnung gab es nach der Eröffnung des Zizishäuser Seniorennachmittags durch Margarete Strobel im Saal der „Linde“ einige Sinnsprüche, vorgetragen von Birgit Geffers. Nach der Kaffeepause sangen alle zusammen „Der Mai ist gekommen“ und ehrten eine Geburtstagsjubilarin mit einem Kanon. Danach kamen die Gäste zum Zug. Redakteurin Christa Ansel stellte die vier mit ihr gekommenen Mitglieder der Seniorenredaktion der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung vor, die endlich einmal die Leser ihrer Beiträge in der Zeitung kennenlernen wollten. Johanna Mückain, Bärbel Hess, Horst Matrohs und Wolfgang Dunz gestalteten dann das Unterhaltungsprogramm mit lyrischen Aphorismen, Erlebnisschilderungen von einer Radtour und in der Eisenbahn, eigenen Mundartbeiträgen, einem fantastischen Traumerlebnis und einer humorvollen Betrachtung über das Leben im Alter. Die spannende Geschichte der wieder verwendbaren Tragetasche wurde schließlich zur Realität, als sich der Seniorentreff bei den vier von der Seniorenredaktion mit Weinpräsenten für den unterhaltsamen Nachmittag bedankte. Einige Volkslieder und das traditionelle „Kein schöner Land“ beendeten den Mai-Treff der Zizishäuser Senioren. us

Nürtingen