Schwerpunkte

Nürtingen

Schwierige Zeiten auch für Tageseltern

10.02.2021 05:30, Von Anneliese Lieb — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Sibylle Schober, Geschäftsführerin des Tageselternvereins im Landkreis Esslingen, berichtet über die Herausforderungen

Mit vielen Unwägbarkeiten musste im vergangenen Jahr auch der Tageselternverein im Kreis Esslingen zurechtkommen. „Eigentlich wollten wir mit vielen guten Ideen in unser Jubiläumsjahr starten“, sagt Sibylle Schober. Doch Corona hat alles auf den Kopf gestellt. „Ein verrücktes Jahr ohne Jubiläum.“ Derzeit gibt es auch für die Tagespflege im Kreis nur Notbetreuung.

Zum Jahresende 2019 gab es im Landkreis 431 Tagespflegepersonen. Die Pandemie hat für einen leichten Rückgang gesorgt.  Foto: Schwarz
Zum Jahresende 2019 gab es im Landkreis 431 Tagespflegepersonen. Die Pandemie hat für einen leichten Rückgang gesorgt. Foto: Schwarz

Wenn Sibylle Schober, Geschäftsführerin des Tageselternvereins im Kreis Esslingen, auf 2020 zurückblickt, dann fällt ihr viel ein, was so nicht geplant war. Betreuungsverbot, Notfallbetreuungen, eingeschränkter Regelbetrieb, Regelbetrieb unter Pandemiebedingungen, Quarantäne – es gab alle erdenklichen Situationen mit denen die Geschäftsführung, vor allem aber die Tagesmütter und -väter und die abgebenden Eltern klar kommen mussten. Kein Raum war, um das kleine Jubiläum, „10 Jahre ein gemeinsamer Verein zur Kindertagespflege im Landkreis Esslingen“ zu würdigen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 25% des Artikels.

Es fehlen 75%



Nürtingen