Schwerpunkte

Nürtingen

Schweizer bremsen Andreas Deuschle aus

24.08.2019 00:00, Von Daniel Jüptner — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Wettkampf des Nürtinger Highlanders im schweizerischen Zug

Trotz zweifelhaftem Reglement will Andreas Deuschle sein Bestes beim Wettkampf im Steinstoßen an diesem Wochenende geben. Unser Foto zeigt einen früheren Wettkampf in Nürtingen.  Foto: Jüptner
Trotz zweifelhaftem Reglement will Andreas Deuschle sein Bestes beim Wettkampf im Steinstoßen an diesem Wochenende geben. Unser Foto zeigt einen früheren Wettkampf in Nürtingen. Foto: Jüptner

NÜRTINGEN/ZUG. Bereits 2016 trat der Nürtinger Highlander und mehrfache Weltmeister Andreas Deuschle in der Schweiz beim Eidgenössischen Schwing- und Älplerfest (ESAF) an und holte klar den Sieg beim Steinstoßen. Mit 4,69 Meter übertraf er damals den besten Schweizer um ganze 30 Zentimeter. Doch statt Lob hagelte es anschließend Kritik hinter teils vorgehaltener Hand für den 1,93 Meter großen und 150 Kilo schweren Athleten.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 35% des Artikels.

Es fehlen 65%



Nürtingen

Kinos in der Region leiden unter Corona-Schließung

Die Film- und Kinobranche ist von Corona stark gezeichnet – Nürtinger Traumpalast öffnet am 27. August

Langsam kommen die Bilder auf den großen Leinwänden wieder in Bewegung. Seit dem 1. Juni dürfen die Kinos wieder öffnen. Doch der Lockdown hat seine…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus Nürtingen Alle Nachrichten aus Nürtingen