Schwerpunkte

Nürtingen

Schweißausbrüche

19.07.2006 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Schweißausbrüche

Zur Zeit ist es schlimm. Schon beim Stillsitzen schwitzt man, als ob man arbeiten würde. Alles klebt, Schweißrinnsale bahnen sich ihren Weg über die Stirn, die Brust und den Rücken hinunter und hinterlassen im Zweifelsfall hässliche Flecken auf den Textilien. Da versagt jedes Deodorant. In anderen Weltgegenden, wo Temperaturen an der 30-Grad-Marke an der Tagesordnung sind, haben sich die Menschen Strategien dafür zurechtgelegt. Zum Beispiel die, nicht in der größten Mittagshitze zu arbeiten, sondern lieber eine Siesta zu halten. Trotz aller Sonntagsreden um die Flexibilisierung der Arbeitszeit zeigen sich wenige Arbeitgeber dem Vorhaben einer kollektiven Siesta gegenüber aufgeschlossen. Wenigstens in den Schulen gibt es Hitzefrei oder keine Hausaufgaben. Während der Nachwuchs also fröhlich im Freibad planscht, schwitzen die Alten in Fabrikhallen und Büros vor sich hin. Ein Ventilator, so zeigt der Praxistest, taugt nicht viel. Vielmehr kühlt er angeschweißelte Nacken so herunter, dass man am nächsten Morgen einen steifen Hals hat. Ein kaltes Getränk schwitzt man sofort wieder raus und an- beziehungsweise ausziehen kann auch nicht jeder, was er gerne würde. Ein Kollege verschaffte sich Erleichterung, indem er einen Papierkorb mit Wasser füllte und seine nackten Füße hineinstellte. Eine Klimaanlage müsste her, hört man es stöhnen. Und kühlt der Regen das Land wieder auf eine erträgliche Temperatur herunter, jammert alles über den verregneten Sommer. bg


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 60% des Artikels.

Es fehlen 40%



Nürtingen