Schwerpunkte

Nürtingen

Schutzhütte durch Ehrenamtliche saniert

17.07.2013 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Kürzlich wurde im Beisein von Revierförster Richard Höhn und einigen Mitgliedern des Ortschaftsrates Neckarhausen die von ehrenamtlichen Helfern sanierte Schutzhütte im Neckarhäuser Bauernwald eingeweiht. In rund 120 Arbeitsstunden hatten die Helfer Kurt Feldmaier, Herbert Geiger, Heinz Schach, Bernhard Schober, Matthias Sterr, Manfred Sterr, Ulrich Renzler und Karlheinz Jetter das Kleinod saniert. Ortsvorsteher Bernd Schwartz zollte ihnen Dank und Anerkennung für die geleistete Arbeit. Neben der sanierten Schutzhütte standen noch die historische Ortstafel, welche inzwischen wieder am Rathaus angebracht wurde, die Metallrosette des Laufbrunnens in der Langen Straße – diese wurde von einer Expertin restauriert – und ein Gedenkstein für einen erschlagenen Waldarbeiter auf der Liste. Nun sind drei von vier Projekten abgearbeitet, so Bernd Schwartz weiter. Manfred Sterr schloss sich dem Dank, insbesondere an Revierförster Richard Höhn für die Vorarbeiten, an Ortschaftsrat Ulrich Renzler für die tatkräftige Unterstützung rund um die Sanierung und an Ortschaftsrat Karlheinz Jetter für die Zurverfügungstellung eines Baggers zur Planierung des Geländes an und erläuterte die Arbeitsschritte im Einzelnen. pm

Nürtingen

Jobs in der Region

In Zusammenarbeit mit