Schwerpunkte

Nürtingen

Schulsozialarbeit auf hohem Niveau

20.04.2017 00:00, Von Uwe Gottwald — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Landkreis Esslingen steht im Landesvergleich weit oben – Rahmenkonzeption für Standards erarbeitet

Mit der Förderung durch die grün-rote Landesregierung im Jahr 2012 erfuhr die Schulsozialarbeit einen rasanten Aufstieg. Im Landesvergleich hat sie im Kreis Esslingen einen hohen Stellenwert, bescheinigte Volker Reif vom Kommunalverband Jugend und Soziales Baden-Württemberg (KVJS), in der letzten Sitzung des Jugendhilfeausschusses.

Das Team der Nürtinger Schulsozialarbeit mit dem Jugendreferenten Stefan Felder-von Hahn (Sechster von rechts). Foto: nt
Das Team der Nürtinger Schulsozialarbeit mit dem Jugendreferenten Stefan Felder-von Hahn (Sechster von rechts). Foto: nt

Die Schulsozialarbeit im Kreis Esslingen wird in der Regel zu je einem Drittel vom Land, dem Kreis und der Kommune finanziert. Laut Reifs Bericht nimmt der Kreis Esslingen im Land eine Spitzenposition ein. In 29 der 44 Landkreiskommunen gibt es Schulsozialarbeit, insgesamt 102,5 Vollzeitstellen werden mit über 150 Fachkräften besetzt. Landesweit kommt auf 1000 Kinder- und Jugendliche im Alter zwischen sechs und 18 Jahren eine Vollkraft, im Kreis waren es letztes Jahr rund eineinhalb Kräfte. Bei den Grundschulen gab es in den letzten Jahren die größte Steigerung. Im Kreis Esslingen sind die meisten Stellen der Schulsozialarbeit an Grundschulen angesiedelt, gefolgt von den Werkrealschulen und den Realschulen. Insgesamt hat der Landkreis die Förderung der Schulsozialarbeit in diesem Jahr mit 1,6 Millionen Euro veranschlagt. Der Zuschuss pro Vollzeitstelle beträgt jährlich 16 700 Euro.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 23% des Artikels.

Es fehlen 77%



Nürtingen