Schwerpunkte

Nürtingen

Schülerzahlen an Nürtinger Grundschulen steigen

21.02.2020 05:30, Von Anneliese Lieb — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Beim Wechsel an weiterführende Schulen ist in Nürtingen das Gymnasium immer noch an erster Stelle

Welche weiterführende Schule soll mein Kind nach der vierten Klasse besuchen? Diese Frage beschäftigt jetzt wieder sehr viele Eltern. Ein Teil der Erziehungsberechtigten ignoriert die Grundschulempfehlung für die Haupt- beziehungsweise Werkrealschule und meldet den Nachwuchs an der Realschule oder am Gymnasium an. Häufige Folge: überforderte Kinder.

Info

Übergangsquote Grundschüler

Das Übergangsverhalten von Nürtinger Grundschülern an weiterführende Schulen:

Schulart: 2019/2020
Werkreal-/Hauptschule 9,2 %
Realschulen 34,8%
Gymnasien 49,5 %
Gemeinschaftssschule 6,6 %

NÜRTINGEN. Interessante Zahlen liefert die aktuelle Schulstatistik der Stadt Nürtingen. Im Schuljahr 2019/2020 besuchen (Stichtag 16. Oktober 2019) insgesamt 4528 Schüler aus Nürtingen und den Umlandgemeinden die Schulen in städtischer Trägerschaft. Nürtingen hat neun Grundschulen, eine Werkreal-/Hauptschule, zwei Realschulen, zwei Gymnasien und ein Sonderpädagogisches Bildungs- und Beratungszentrum mit dem Förderschwerpunkt „Lernen“. Aktuell besuchen 1300 Kinder die Nürtinger Grundschulen. Das sind 45 mehr als im Vorjahr. Ein leichter Anstieg der Schülerzahlen macht sich auch bei den Werkrealschulen bemerkbar. Leicht rückläufig sind die Zahlen bei den Realschulen und den Gymnasien. 973 junge Menschen besuchen derzeit die Realschulen (Vorjahr 1020). 1856 Schüler werden an den Gymnasien (Vorjahr 1888) unterrichtet.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 22% des Artikels.

Es fehlen 78%



Nürtingen