Anzeige

Nürtingen

Schüler aus Italien zu Gast

19.03.2018, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Am Montag, 12. März, begrüßte Annette Bürkner, Leiterin des Amtes für Bildung, Soziales und Familie, 25 italienische Schülerinnen und Schüler der zehnten Klasse sowie zwei Begleitlehrer in der Glashalle des Nürtinger Rathauses. Seit 2008 wird am Max-Planck-Gymnasium (MPG) die Fremdsprache Italienisch angeboten. Seitdem besteht, mit einer kleinen Unterbrechung, auch eine Kooperation des MPG mit der Liceo Corradini-Schule in Thiene, das unweit von Venedig und Verona liegt. Dorthin verschlug es auch die Schülerinnen und Schüler des MPG, als sie Mitte Oktober 2017 zu Gast bei den italienischen Familien waren und dabei Ausflüge nach Bassano di Grappa, Vicenza, Verona und Venedig unternahmen. Die italienischen Gäste haben während ihres einwöchigen Gegenbesuches in Nürtingen ein nicht minder attraktives Programm. Bevor es am Samstag wieder zurück in die Heimat geht, standen eine Rallye durch Nürtingen, ein Besuch im Daimler-Museum in Stuttgart, eine Führung durch die Staatsgalerie, ein Ausflug nach Heidelberg mit einer Schlossbesichtigung sowie eine Stadtführung durch Tübingen auf dem Programm. nt

Nürtingen