Anzeige

Nürtingen

Schüler aus Irland in Nürtingen zu Gast

18.11.2010, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Sechs Tage waren 19 Schüler der neunten Klasse der Heywood Community School in Ballinakill, Irland, zum Gegenbesuch bei ihren Austauschpartnern an der Geschwister-Scholl-Realschule. Begleitet wurden sie von den Lehrerinnen Julie Nolan und Mary Kelly. Bürgermeister Rolf Siebert hieß die Gäste in der Rathaus-Glashalle willkommen. Er stellte ihnen die Schulstadt Nürtingen vor, die „sehr stolz ist auf ihre unterschiedlichsten Bildungseinrichtungen“. Siebert streifte Nürtingens Geschichte und ging dabei auch auf den Dichter Friedrich Hölderlin ein: „Er ist ja in Deutsch schon schwer zu lesen und im Englischen sicherlich nicht einfacher.“ Der Bürgermeister berichtete über die geplante Realschulenerweiterung. Schließlich dankte er allen am Austausch Beteiligten für ihr Engagement: „Ich freue mich sehr darüber, dass der Austausch zwischen den beiden Schulen so lebendig ist.“ Neben dem Unterrichtsbesuch gab es auch ein umfangreiches Ausflugsprogramm. So statteten die Gäste dem Mercedes-Benz-Museum einen Besuch ab, wagten im Planetarium einen Blick in die Sterne und nutzten die Gelegenheit zu einem Stadtbummel durch Stuttgart. In Ulm ging es auf das Ulmer Münster und bei einer Altstadtführung wurde so manches Kleinod entdeckt. Am Wochenende machten sie Ausflüge mit den Gastfamilien, einige fuhren an den Bodensee, ins Allgäu oder betätigten sich sportlich beim Reiten und Bowlen. nt


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 58% des Artikels.

Es fehlen 42%



Anzeige

Nürtingen