Schwerpunkte

Nürtingen

Schnellteststationen in Nürtinger Teilorten schließen

24.06.2021 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

(nt) Am 30. Juni werden vorerst zum letzten Mal Schnellteststationen in den Nürtinger Ortschaften angeboten. An diesem Tag sind es die Stationen in Hardt und Zizishausen. Die aktuellen Corona-Zahlen und eine sinkende Nachfrage nach Tests haben beim DRK und den Ortschaftsverwaltungen übereinstimmend zur Überzeugung geführt, dieses Angebot an die Bürgerinnen und Bürger nun vorläufig einzustellen, um die erforderlichen Personalkapazitäten an anderer Stelle einsetzen zu können. Die Teststationen könnten jedoch jederzeit kurzfristig wieder hochgefahren werden, sollten die Corona-Zahlen wieder steigen, erklärten die Ortschaftsverwaltungen. Dies sei mit dem DRK besprochen worden. Die Ortsvorsteher aller Nürtinger Teilorte betonten die gute und vertrauensvolle Zusammenarbeit mit dem DRK in den vergangenen Wochen. Allen Verantwortlichen sowie Helferinnen und Helfern werde namens der Ortschaften recht herzlich für ihren Einsatz gedankt. Durch das Testangebot konnte ein kleiner Teil zur Bekämpfung der Pandemie beigetragen werden. In über zwei Monaten des Bestehens wurden dabei in allen Ortschaften zusammen über 1100 Personen getestet.

Nürtingen

Jobs in der Region

In Zusammenarbeit mit