Schwerpunkte

Nürtingen

Schmierereien schocken Schausteller

14.12.2017 00:00, Von Lutz Selle — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Unbekannte haben nachts in der Stadt die Plakate vom Weihnachtscircus verunstaltet

Schock in der Morgenstunde für die Schaustellerfamilie Riedesel: In einer Nachtaktion haben unbekannte Täter einen großen Teil der Werbeplakate vom Nürtinger Weihnachtscircus verschmiert. Mit schwarzer Farbe wurden die Aufschriften unkenntlich gemacht oder mit Worten wie „Tierquäler“ und „Tierschänder“ verschmiert.

Alexandra Riedesel zeigt zwei der insgesamt rund 70 verschmierten Circus-Plakate.  Foto: lcs
Alexandra Riedesel zeigt zwei der insgesamt rund 70 verschmierten Circus-Plakate. Foto: lcs

NÜRTINGEN. Noch zwei Tage nach der Tat können es Monika Riedesel und ihre Tochter Alexandra nicht fassen, warum jemand ihrem Circus auf diese Weise schaden wollte und sie persönlich mit den Schimpfworten denunziert hat. „Wir haben in diesem Jahr doch noch nicht einmal Löwen oder andere Wildtiere im Programm“, sagt Monika Riedesel. Und die auftretenden Pferde, Ponys, Esel, Enten, Lamas, Zwergkamel, Schafe, Schweinchen und Ziegen würden von den zuständigen Circusleuten bestens betreut. „Das Veterinäramt schaut bei uns jede Woche vorbei – und da hat es jedes Mal nur Lob gegeben“, erzählt die geknickte Circus-Seniorchefin. Besonders für die aus Tschechien stammende Circus-Artistin Marie tue es ihr leid. „Die liebt ihre Tiere und geht so nett mit ihnen um. Sie pflegt die Tiere so, als ob es ihre Kinder wären.“ Als die junge Tschechin vom Vorwurf der Tierquälerei hörte, habe sie fast geweint. Denn sie kümmere sich rund um die Uhr um die Tiere und sorge tagsüber für deren nötigen Auslauf.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 55% des Artikels.

Es fehlen 45%



Nürtingen

Viele Fragen zum Mobilitätskonzept für Nürtingen

Das integrierte Verkehrsentwicklungskonzept von 2005 soll mit Beteiligung der Bürger fortgeschrieben werden

In Nürtingen soll ein Mobilitätskonzept das integrierte Verkehrsentwicklungskonzept von 2005 ablösen. Bei der Erstellung eines Handlungsrahmens…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus Nürtingen Alle Nachrichten aus Nürtingen