Nürtingen

Schläger muss ins Gefängnis

20.08.2016 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Richter schicken 21-jährigen Nürtinger hinter Gitter

Vor dem Stuttgarter Landgericht musste sich ein 21-jähriger Nürtinger wegen mehrerer Gewaltdelikte verantworten, darunter gefährliche Körperverletzung, Widerstand, Beleidigung, räuberische Erpressung, Bedrohung, Drogenbesitz und Diebstahl. Die zwei Jahre Haft, die ihm das Gericht zudiktierte, muss er nun absitzen.

NÜRTINGEN/STUTTGART (wic). Vor der dritten Großen Jugendstrafkammer, die jetzt über ein erstinstanzliches Urteil des Nürtinger Schöffengerichts gegen den 21-Jährigen zu befinden hatte, ging es im Grunde nur darum, ob dem Angeklagten in diesem Falle noch einmal eine Strafaussetzung zur Bewährung gebilligt werden könne. Eine Frage, die die Richter schließlich mit ihrem Urteil deutlich verneinten.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 21% des Artikels.

Es fehlen 79%



Nürtingen

Bonpflicht sorgt auch in der Region für Unmut

Ab Januar gilt eine Belegausgabepflicht bei allen Einkäufen Von vielen Seiten kommt deswegen Kritik

Für jede gekaufte Brezel oder Tomate bekommen Kunden ab Januar ein Extra obendrauf: Denn zum Jahreswechsel muss jede Registrierkasse einen Beleg…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus Nürtingen Alle Nachrichten aus Nürtingen