Schwerpunkte

Nürtingen

Sanierung der Säerstraße

11.07.2009 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NÜRTINGEN (nt). Von Montag, 13. Juli an finden umfangreiche Sanierungsmaßnahmen an der Säerstraße statt. Dazu zählen die Sanierung der bestehenden Wasserleitung im Bereich zwischen Rümelinstraße und „Ob der Luthereiche“ durch die Stadtwerke. Die Stadt Nürtingen erneuert in diesem Zuge den Oberflächenbelag im Bereich zwischen der Rümelinstraße und der Albert-Schäffle-Straße. Außerdem wird ein Fahrbahnteiler vor den Gebäuden 12 und 24 in der Säerstraße eingebaut. Schließlich wird ein Gehweg im Bereich der Gebäude Säerstraße 31/1 bis 24 neu gebaut. Die Sanierungsmaßnahmen erfolgen in drei Bauabschnitten. Im Juli wird die Verkehrsführung zwischen der Albert-Schäffle-Straße und der Duttenhoferstraße wechselseitig in Einbahnrichtung eingerichtet. Im zweiten Bauabschnitt im August wird der Verkehr zwischen der Rümelinstraße und der Schellingstraße einbahnig an der entsprechenden Baustelle vorbeigeleitet. Der Verkehr aus Richtung Krankenhaus wird über die Schellingstraße und Kißlingstraße umgeleitet. Im dritten Bauabschnitt erfolgt die Verkehrsführung zwischen der Karl-Friedrich-Rumpp-Straße und der Duttenhoferstraße wechselseitig in Einbahnrichtung. Die gesamten Bauarbeiten sollen bis Mitte Oktober abgeschlossen sein. Während der gesamten Bauzeit können die Anlieger ihre Grundstücke anfahren. Im Zuge der Leitungsverlegungen kann es jedoch tageweise zu Beeinträchtigungen kommen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 56% des Artikels.

Es fehlen 44%



Nürtingen