Schwerpunkte

Nürtingen

Samariterstiftung erhält Unterstützung

27.02.2007 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Samariterstiftung erhält Unterstützung

Schon seit Jahren unterstützt die Baden-Württembergische Bank die Betreuung älterer Menschen in den Einrichtungen der Samariterstiftung. Gestern Nachmittag übergaben deshalb die Direktoren Francesco Nanni (links) und Thomas Wagner (rechts) einen Scheck über 2000 Euro an Dr. Hartmut Fritz, den Leiter der Samariterstiftung. Der Geldbetrag kommt vor allem der ergotherapeutischen Arbeit im Stift Zuffenhausen zugute, das zu den 31 Einrichtungen der Samariterstiftung gehört. Ein Teil der Spende wird zur Beschaffung von Gymnastikgeräten und Werkmaterial verwendet, die als Hilfsmittel zur Aktivierung der Bewohner dienen. Mit dem Rest wird die Ausstattung einer Wohnküche finanziert, die zu einer Pflegegruppe gehört, in der überwiegend demenziell erkrankte Senioren leben. In dem Gemeinschaftsraum wird damit eine Alltagsgestaltung möglich, die sich am früheren Alltag der Bewohner orientiert und so zur Erhöhung ihrer Lebensqualität beiträgt, so Wolfgang Henrich, der Leiter des Zuffenhäuser Stifts. pm/Foto: Holzwarth


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 53% des Artikels.

Es fehlen 47%



Nürtingen