Schwerpunkte

Nürtingen

Sagenhaft

21.03.2007 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Sagenhaft

Wer kennt nicht die Großmutter des Vetters vom Bekannten eines Kollegen, der etwas ganz Unglaubliches passiert ist. Die Geschichten, die durch die Nähe der handelnden Personen Glaubwürdigkeit heucheln, sind nichts als moderne Sagen und Mythen. Da ist zum Beispiel die Geschichte mit der alten Frau, die ihr Haustier in der Mikrowelle trocknen wollte, was dem Tier, gelinde gesagt, nicht gut bekommen ist. Die Frau habe daraufhin den Mikrowellenhersteller verklagt. Als Ehrenrettung für das geistige Niveau der menschlichen Spezies sei an dieser Stelle gesagt, dass die Geschichte nicht stimmt. Ein derartiger Prozess wurde nie geführt, es ist lediglich wahr, dass auf Mikrowellengeräten davor gewarnt wird, Haustiere hineinzustecken. Apropros Haustiere: Gerne wird die Geschichte vom Krokodil in der Kanalisation erzählt. Meistens ist es eins, das dem Besitzer zu groß geworden ist und das deshalb ins Klo hinuntergespült wird. Schon an der Stelle sollte sich eigentlich das logische Denken zu Wort melden: Wie kann ein Krokodil, das noch problemlos durch den Abfluss passt, zu groß sein? Das Nächste ist die Sache mit dem Überleben. Ein Krokodil ist wechselwarm und braucht Sonne, die es im Kanal wohl kaum findet. Außer Ratten haben sich noch wenige Kreaturen den Abwasserkanal zum Lebensraum gemacht. Und wer Ratten kennt weiß, dass eher die Ratten das Krokodil fressen als umgekehrt. bg


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 58% des Artikels.

Es fehlen 42%



Nürtingen

Jobs in der Region

In Zusammenarbeit mit