Schwerpunkte

Nürtingen

Sänger unterwegs

10.07.2014 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NT-NECKARHAUSEN (brb). Vor Kurzem unternahm der Sängerbund Neckarhausen seinen traditionellen Vereinsausflug. Der erste Halt galt dem Gottlob-Frick-Museum in Ölbronn, das von der Gottlob-Frick-Gesellschaft zu Ehren des berühmten Sängers und gebürtigen Ölbronners im ehemaligen Rathaus eingerichtet wurde. Unzählige Tonkonserven, Briefe, Fotografien, Opernszenen und Kostüme (eben alles, was ein reiches Sängerleben ausmacht) hat man dort zusammengetragen.

Fricks musikalischer Werdegang als zuletzt weltberühmter Bassist begann ja im dortigen Männerchor. Er war sich nicht zu schade, später auch mit Laienchören zusammenzuarbeiten. Mit dem Sängerbund Neckarhausen sang er 1979 vor fast 1000 Zuhörern in der Beutwanghalle. Zur Erinnerung überreichte eine Abordnung des Sängerbundes an die Vertreter des Präsidiums ein schriftliches Dokument, zusammen mit einer extra angefertigten CD vom damaligen Konzert und einer Geldspende.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 46% des Artikels.

Es fehlen 54%



Nürtingen