Nürtingen

Sänger auf neuen Wegen

13.09.2014, Von Mara Sander — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Beim Gesangverein Raidwangen laufen die Proben für das Musical „Joseph“ auf Hochtouren

Große Ereignisse werfen beim Gesangverein Raidwangen ihre Schatten voraus. Mit „Joseph“ wagt man sich an die Aufführung eines Musicals. Am 8. November ist Premiere in der Egerthalle. Die Proben dafür laufen auf Hochtouren.

Auch in den Sommerferien probten die Ensemblemitglieder. Foto: der
Auch in den Sommerferien probten die Ensemblemitglieder. Foto: der

NT-RAIDWANGEN. „Wir wollten mal was anderes machen und uns mit dem Musical einer großen Herausforderung stellen“, erklärt Vorstandssprecherin Marga Bauknecht die Motivation für das Großprojekt. Leuchtendes Beispiel für moderne Chorarbeit soll das Musical werden.

Anders als bei normalen Liedvorträgen reichen in diesem Fall gute Stimmen nicht für den Erfolg aus, sondern die Chormitglieder sind zudem als Darsteller gefragt. Viele Extraproben sind für die beiden Aufführungen notwendig. Sogar in den Sommerferien trafen sich die daheim gebliebenen Sängerinnen und Sänger, um unter Leitung von Wolfgang Landerer, der die Titelrolle singt, zu proben. In dieser Woche übernimmt dann wieder Thomas Preiß als musikalischer Leiter das Kommando.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 39% des Artikels.

Es fehlen 61%



Nürtingen

„Es besteht erheblicher Nachholbedarf“

Viele Menschen sind besorgt wegen steigender Mieten und knappem bezahlbaren Wohnraum – Interview mit HfWU-Professor Markus Mändle

Bezahlbarer Wohnraum ist zu einem der zentralen Themen unserer Zeit geworden. Die Mieten sind hoch, das Bauland knapp und…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus Nürtingen Alle Nachrichten aus Nürtingen