Schwerpunkte

Nürtingen

Säer-Halle weiter nötig

15.09.2005 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NÜRTINGEN (ug). Im Zuge der Haushaltsberatungen des Nürtinger Gemeinderats war der Vorschlag aufgekommen, Kosten bei der Nutzung der Sporthallen durch Nürtinger Vereine zu sparen. Sinn macht das nur bei der Säer-Halle, weil die Stadt dafür Mietkosten an den Landkreis zahlt. Davon nahm der Kultur-, Schul- und Sozialausschuss des Gemeinderats am Dienstagabend jedoch weitgehend Abstand.

Jörg Widmaier, der Leiter des Schul- und Sportamtes, hatte davon abgeraten, auf die Säer-Halle vollständig zu verzichten: „Ohne sie ginge nichts mehr.“ Abgesehen von der Auslastung ist die Halle für bestimmte Sportarten alleine wegen ihrer Größe notwendig. Auch die Koronarsportgruppe könne nur dort unterkommen, weil die betreuenden Ärzte ihre Geräte nur in dieser Halle nahe dem Krankenhaus lagern könnten.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 25% des Artikels.

Es fehlen 75%



Nürtingen