Nürtingen

Rundgang zur Odyssey

24.08.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NÜRTINGEN (awg). Was hat es mit den übergroßen Holzfiguren auf sich, die in diesem Sommer an verschiedenen Plätzen in der Stadt zu sehen sind? Die Gedenkinitiative Nürtingen und das Stadtmuseum bieten öffentliche und kostenlose Themen-Rundgänge zu den vier Stationen der „Odyssey“ an. Sie dauern jeweils eine Stunde. Der Rundgang am Mittwoch, 26. August, um 18 Uhr mit Margret und Reinhard Fuchs von der Gedenkinitiative Nürtingen hat Zwangssterilisationen im Nationalsozialismus zum Thema. Man trifft sich vor dem Tor der HfWU in der Neckarsteige 6.

Nürtingen

Die Elektroflitzer kommen

Ab heute sind auch hierzulande sogenannte E-Scooter zugelassen – Alternative zum Auto oder Gefahr für Fußgänger und Straßenverkehr?

Ab heute dürfen E-Scooter ganz offiziell durch die Straßen rollen – wer mit den kleinen Elektroflitzern unterwegs ist,…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus Nürtingen Alle Nachrichten aus Nürtingen