Anzeige

Nürtingen

„Retter in der Not“ wird mit Gold ausgezeichnet

01.07.2015, Von Matthäus Klemke — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Der ehemalige Stadtbrandmeister Jürgen Burkhardt bekommt für seine Verdienste die Bürgermedaille verliehen

In der Geschichte der Stadt Nürtingen wurde die Bürgermedaille in Gold erst dreimal vergeben. Am Montagabend verlieh Oberbürgermeister Otmar Heirich im Foyer des Rathauses die vierte. Jürgen Burkhardt wurde für seine Verdienste bei der Nürtinger Feuerwehr ausgezeichnet.

Otmar Heirich (links) überreichte Jürgen Burkhardt die Bürgermedaille und Ehefrau Heidi Burkhardt einen Blumenstrauß. Foto: mke

NÜRTINGEN. Seit 1977 setzt sich Burkhardt ehrenamtlich dafür ein, dass Brände gelöscht und Menschenleben gerettet werden. Dessen langjähriges Engagement als Feuerwehrmann und Stadtbrandmeister würdigte OB Otmar Heirich bei einer Feierstunde mit der Bürgermedaille in Gold.

Zur Person

Jürgen Burkhardt

1977: Eintritt in die Jugendfeuerwehr

1988: Gruppenführer der Feuerwehr
Nürtingen

1991: Ernennung zum stellvertretenden Kommandanten der Abteilung Stadtmitte

2002: Ernennung zum stellvertretendem Kreisbrandmeister

2006: Verleihung des Feuerwehr-
Ehrenkreuzes in Gold


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 33% des Artikels.

Es fehlen 67%



Anzeige

Nürtingen