Schwerpunkte

Nürtingen

Region gibt grünes Licht

26.09.2006 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NÜRTINGEN (pm). In seiner Sitzung vom Mittwoch hat der Planungsausschuss des Regionalparlaments drei für Nürtingen wichtige Änderungen im Flächennutzungsplan genehmigt.

Wie der Nürtinger CDU-Regionalrat Thaddäus Kunzmann mitteilt, betrifft eine Änderung die Aussiedlung eines Pferdehofes aus dem Gebiet Kapfstraße/Steinmauerstraße in Neckarhausen. Die bisherige Fläche soll mit Wohnungen bebaut werden. Die zweite Umwandlung betrifft ein bisheriges Baugelände in der Schlosserstraße am Rande des Gewerbegebiets Au in eine Wohnbebauung. Auch hier hat der Planungsausschusses grünes Licht gegeben.

Deutlich verbessern soll sich zukünftig die Anbindung des Gewerbegebiets Rammert in Großbettlingen. Führte diese bisher durch ein Wohngebiet in Großbettlingen, soll nun eine eigene Zu- und Abfahrt ab der Kreisstraße 1231 entstehen. Die Straße wird über Nürtinger Gemarkung führen und kann auch als Anbindung eines noch zu realisierenden landwirtschaftlichen Hofes auf diesem Gelände dienen. Der Nürtinger Gemeinderat hat diesem Vorhaben der Gemeinde Großbettlingen bereits vor der Sommerpause zugestimmt.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 51% des Artikels.

Es fehlen 49%



Nürtingen