Anzeige

Nürtingen

Realistische Übungen sind wichtig

19.09.2018, Von Thomas Krytzner — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Nürtinger Feuerwehr übt am Möriketurm – Menschenrettung über Drehleiter

Es ist ein Szenario, wie man es sich lieber nicht vorstellen will: Feuer in einem Hochhaus und es sind noch Menschen im Gebäude. Genau diese Situation übte die Freiwillige Feuerwehr Nürtingen, Abteilung Stadtmitte.

Die Übungen an realen Objekten sind für die Einsatzkräfte der Feuerwehr Nürtingen enorm wichtig. Foto: Krytzner

NÜRTINGEN. Einsatzleiter und Löschzugführer Florian Henzler stellte beim Eintreffen der Rettungskräfte fest, dass das komplette Treppenhaus verraucht war und dadurch die Fluchtwege abgeschnitten waren. Im Turm befanden sich noch Mitarbeiter eines Steuerberatungsbüros im vierten und fünften Obergeschoss. Diese standen am Fenster und riefen aufgeregt um Hilfe. Da das Treppenhaus bereits voller Qualm war, konnten sie das Gebäude nicht auf dem normalen Weg verlassen. Umgehend setzte der Einsatzleiter daher die Drehleiter ein, um die Rettung der Personen in den oberen Stockwerken einzuleiten.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 40% des Artikels.

Es fehlen 60%



Anzeige

Nürtingen